Presse aktuell:

__________________________________________________________________________________________

Der „selig vor sich hinschreibt“

Hebelbund / Literarische Begegnungen  HB

mehr>

Ein ganzes Dorf und viele Gäste sind auf den Beinen, um den Geburtstag von Johann Peter Hebel zu feiern

Hausen feiert Hebels Geburtstag. Mit Festumzug durchs Dorf und einer Feier in der Halle mit Gästen aus Basel, den Partnergemeinden und Hebelplakettenträgern.

mehr>

Hausen in Feststimmung

Hebelfest / Hebelstiftungen verteilen Braut- und Lehrlingsgabenen

mehr>

Elsässer erhält den Hebeldank

Schatzkästlein des Hebelbundes / Pierre Kretz engagiert sich für den elsässischen Dialekt HB

mehr>

Um „d` Muettersprooch“ gekämpft

Bürgermeister Martin Bühler ehrte Edgar Zeidler mit der Hebel-Gedenkplakette. Die Laudatio hielt Markus Manfred Jung

mehr>

Ein Plädoyer für die Mundart

Hebelbund Lörrach verleiht dem elsässischen Autor Pierre Kretz im Dreiländermuseum den Hebeldank.  HB

mehr>

„Es gibt keine Provinz, es gibt nur Welt“

Pierre Kretz erhält die Urkunde von Inge Hemberger, Vizepräsidentin des Hebelbundes / Vortrag von Arnold Stadler HB

mehr>

Hebels Geburtstag wird im Wiesental wieder groß gefeiert

Hausen macht sich bereit für das große Hebelfest, schon am Samstag wird dort die Hebelplakette verliehen. In Lörrach findet tags darauf der „Hebelsonntag“ mit Verleihung des Hebeldanks. HB

mehr>

Hebelsonntag am 5. Mai

Der Hebelbund lädt ein HB

mehr>

Kretz erhält Hebeldank

Hebelsonntag am 5. Mai im Zeichen der „Vergänglichkeit“.

LÖRRACH (BZ). Einen Höhepunkt der alljährlichen Feiern zu Johann Peter Hebels Geburtstag bildet in Lörrach der „Hebelsonntag“ des Hebelbundes. In diesem Jahr findet er am 5. Mai statt und steht anlässlich der großen Rötteln-Ausstellung im Dreiländermuseum im Zeichen des großen Hebel-Gedichtes „Die Vergänglichkeit“. Darin entspinnt sich vor der Kulisse des Röttler Schlosses ein Gespräch über die letzten Dinge der Menschheit. HB

mehr>