Hebeldankträger

Der Hebeldank des Hebelbundes Lörrach e.V. wird seit 1949 an Persönlichkeiten verliehen, die sich um den Vereinszweck in besonderer Weise verdient gemacht haben, nämlich der „dauernden Würdigung Johann Peter Hebels und Pflege seiner Werke und Sprache
für die gegenwärtige Zeit“ (Satzung in der Fassung vom 22.03.2000). Er besteht in einer bibliophil ausgestatteten Ausgabe von Hebels „Schatzkästlein“ und wird am Hebelsonntag verliehen.

Ursula Hülse

Denzlingen (1997)

Michael Raith †

Pfarrer und Historiker, Riehen (CH) (1996)

Dieter Kaltenbach †

Lörrach (1995) >Wikipedia<

Sylvie Reff-Stern

Ringendorf, Elsass (1994)

Werner O. Feißt †

Baden-Baden (1993) >Wikipedia<

Prof. Yasumitsu Kinoshita

Kyoto, Japan (1992)

Dr. Hansjörg Sick

Oberkirchenrat i. R., Karlsruhe (1991)

Claude Guizard

Préfet du Département Haut-Rhin, Colmar (1990)

Dr. h. c. Alfred Toepfer †

Unternehmer, Hamburg (1989) >Wikipedia<

Friedrich Resin sen.†

Unternehmer, Weil am Rhein (1988)