Presse aktuell:

__________________________________________________________________________________________

Hebeldank für Pierre Kretz

Hebelbund lädt zu anspruchsvollem Programm ein / Hebelsonntag am 5. Mai

Bis zum Beginn des kommenden Jahres erstrecken sich die vielfältigen literarischen Veranstaltungen mit denen der Hebelbund das Werk seines Namensgebers würdigt und darstellt. HB

mehr>

Der Wiese nach auf Hebels Spuren

Mit einem ausgesuchten Programm von literarischen Begegnungen, Gedenkanlässen, aber auch einer Exkursion, einer Inszenierung und einem Seminar erweist der Hebelbund Lörrach seinem Namenspatron dieses Jahr erneut gebührende Reverenz (…).  HB

mehr>

Pierre Kretz erhält den Hebeldank

Hebelbund Lörrach zeichnet den elsässischen Mundartdichter aus / Umfangreiches Jahresprogramm mit mehr Standbeinen.

LÖRRACH. Pierre Kretz erhält den Hebeldank des Hebelbundes Lörrach. Die Vizepräsidentin Inge Hemberger hat bei der Vorstellung des Jahresprogramms von Lörrachs literarischer Gesellschaft den Namen des diesjährigen Preisträgers bekannt gegeben. Sie stellte auch ein umfangreiches Programm vor, das statt der üblichen drei Standbeine in diesem Jahr sogar vier oder fünf habe. HB

mehr>

Johann Peter Hebel – ein Überblick über sein Leben

Er war Dichter, Lehrer, Theologe und Kirchenpolitiker: Johann Peter Hebel hat ein rastloses Leben geführt, das ihn unter anderem von Basel, Lörrach, Karlsruhe und Erlangen geführt hat.

mehr>

Hebelbund: Hebel-Würdigung in fünf Versionen

Normalerweise bemüht sich der Hebelbund alljährlich mit drei Veranstaltungs-Formaten, Persönlichkeit, Werk und Wirken des bedeutendsten Dichters und Erzählers dieser Region in die Gegenwart zu holen. HB

mehr>

Hochkarätiges Autoren-Aufgebot

Hebelbund Lörrach setzt auf traditionell Bewährtes und neue literarische Aktivitäten im Geiste seines Namenspatrons

Auch wenn 2018 nicht so viel Terminstress anfiel wie im Jubiläumsjahr 2017, konnte sich die Bilanz des Hebelbunds Lörrach bei dessen Mitgliederversammlung im Dreiländermuseum durchaus sehen lassen. HB

mehr>

„Hebel und die Fremden“

„Z’Liecht go“ │ Vortrag von Axel Huettner bei Heimatverein und VHS

Weil am Rhein. „Z’Liecht go“ heißt es am Montag, 25. Februar, 19 Uhr, im Gewölbekeller des Alten Rathauses an der Hinterdorfstraße. Der Verein für Heimatgeschichte und Volkskunde lädt dazu ein. Die Volkshochschule Weil am Rhein ist Mitveranstalter. Im Mittelpunkt steht ein Vortrag von Pfarrer Axel Huett­ner: „Hebel und das Fremde – Hebel und die Fremden“.

mehr>

Mit Hebel durch die Stadt

Hebelbund traf sich zu Rück- und Ausblick /Ein Rundgang und viele literarische Begegnungen.

LÖRRACH. Die trinationale Ausrichtung des Hebelbundes hob Markus Moehring, als Museumsleiter Gastgeber im Hebelsaal des Dreiländermuseums, in der Mitgliederversammlung der literarischen Gesellschaft hervor. Wenn künftig Lörrach noch stärker mit seiner Nähe zu Frankreich und der Schweiz werben sollte, kann sich der Hebelbund auf eine mehr als 70-Jährige trinationale Tradition berufen. Mit dem Journalisten und Dichter Jean-Christophe Meyer aus St. Louis wurde die Verbindung ins Elsass neu besetzt. HB

mehr>

Mit Profil des „gelebten Dreilands“

Mitgliederversammlung │ Hebelbund setzte auf Bewährtes und Neues im Geiste des Namenspatrons

Für den Hebelbund Lörrach sei 2018 „ein Jahr des Durchatmens“ gewesen, erklärte Präsident Volker Habermeier bei der Mitgliederversammlung am Dienstagabend im Hebelsaal des Dreiländermuseums.

Von Walter Bronner HB

mehr>

Von Hebel, Sternen und Christi Geburt

Musikalischer Advent in der Kirchengemeinde Hauingen.

… In der Kirche, in der Johann Peter Hebels Eltern getraut worden sind, durfte auch an diesem Abend nicht der Bezug zum berühmtesten badischen Dichter fehlen.

mehr>